• Bildungscampus Wien West
  • Bildungscampus Wien West
  • Bildungscampus Wien West
  • Bildungscampus Wien West
  • Bildungscampus Wien West
  • Bildungscampus Wien West
  • Bildungscampus Wien West
< Projekt >
Bildungscampus Wien West
close

STÄDTEBAULICHE ÜBERLEGUNGEN

Das vorgeschlagene Konzept reagiert mit einer geschlossenen städtebaulichen Kante auf die im Norden gelegene Gleisanlage der Westbahn. Gegen Süden löst sich das bebaute Volumen in kleingliedrige Strukturen auf und bildet räumlich einen Dialog mit den gegenüberliegenden Wohnbauten und der vorhandenen Vegetation. Wichtiger Aspekt des städtebaulichen Konzeptes ist die größtmögliche Erhaltung der grünen Freifläche und des Baumbestandes im Süden.

FREIRAUM

Aufgrund des Erhalts der Topografie wird eine natürliche Grenze zwischen öffentlichem Vorplatz und exklusiv genutzten Freiraum, welcher über dem Erdgeschoss situiert ist, formuliert. Im östlichen Bereich des Bauplatzes ist die mehrfachgenutzte Freifläche der Schule situiert, welche barrierefrei erschlossen ein neues, grünes Zentrum Quartiers wird und damit einen Mehrwert bringt.

Beim Wettbewerb „Neubau Bildungscampus Wien West“ belegte unser Büro einen Anerkennungspreis – Auszug aus dem Protokoll des Preisgerichts:

Das Projekt überzeugt grundsätzlich mit der Kleingliedrigkeit und Differenzierung des langgestreckten terrassierten Baukörpers. Die Struktur der Biber zeigt grundsätzlich eine sehr gute Qualität. Die plastische Ausformung des terrassierten Baukörpers in den Obergeschoßen sowie die Materialität der Fassade werden positiv beurteilt.