• GTVS + GTNMS Grundäckergasse
  • GTVS + GTNMS Grundäckergasse
  • GTVS + GTNMS Grundäckergasse
  • GTVS + GTNMS Grundäckergasse
< Projekt >
GTVS + GTNMS Grundäckergasse
close

Beim Realisierungswettbewerb "Schulneubau Grundäckergasse" belegte unser Büro den 1. Platz!

STÄDTEBAULICHE ÜBERLEGUNGEN

Der Neubau fügt sich optimal in sein heterogenes Umfeld ein. Sein Maßstab und seine Orientierung folgen der umgebenden Bebauung, bestehend aus neu zu errichtenden großvolumigen Wohnbauten im Westen, dem großzügigen öffentlichen Park im Norden sowie den kleingliedrigen Strukturen im Osten und Süden.

FREIRAUM

Konzeptionell wird der im Norden gelegen öffentliche Park in die Freiraumgestaltung der Schule mit einbezogen. Ein Band aus Bäumen zieht sich über das gesamte Grundstück und integriert so das Schulgebäude in eine natürlich gestaltete Schullandschaft.

Durch begrünte und teilweise bespielte Geländemodellierungen werden das Erdgeschoß und das erste Obergeschoß miteinander verschmolzen.

AUSZUG JURYPROTOKOLL

„Positiv wird von der Jury wahrgenommen, dass durch die sensible Bebauung inkl. der Höherlegung des Freiraumes mit großer Behutsamkeit mit dem Bauplatz umgegangen wird. .. Als besondere Qualität wird die Ausrichtung des Baukörpers in Hinblick auf die Ost-West orientierten Bildungsräume gewertet. Die Funktionalität des Innenraumes ist von außen ablesbar. Die innere Erschließung ist logisch, selbstleitend und intuitiv verständlich.“