• Wohnbau  Gerhardusgasse
  • Wohnbau  Gerhardusgasse
  • Wohnbau  Gerhardusgasse
< Projekt >
Wohnbau
Gerhardusgasse
close

Zwei Baukörper werden an einer transparenten Erschließungsfuge aneinander gefügt, durch die das Tageslicht von der nach Südwesten orientierten Hoffassade an die Straßenseite dringen kann. Am Eckturm sorgen Grünkuben für auflockernde Plastizität, deren Wirkung durch diese transparente Erschließungsfuge gesteigert wird. Dem gut durchmischten Mikrokosmos des Quartiers entspricht die Ausbildung von höchst variantenreich zu nutzenden Wohnungen. Im „Atelierturm“ an der Ecke liegen studioartige Kleinwohnungen, die größeren Drei- und Vierzimmerwohnungen sind so strukturiert, dass direkt vom Eingang erschlossen ein separates Büro oder Arbeitszimmer untergebracht werden kann.

Standort:
1200 Wien
Auftraggeber:   ÖSW – Österreichisches Siedlungswerk
Gemeinnützige Wohnungsaktiengesellschaft
Wohnungen:   32
Wohneinheiten:   49 – 100 m²
Wohnnutzfläche:   2.266 m²
Fotos:   Marc Lins