• Neue Mittelschule  Spielmanngasse
  • Neue Mittelschule  Spielmanngasse
  • Neue Mittelschule  Spielmanngasse
  • Neue Mittelschule  Spielmanngasse
  • Neue Mittelschule  Spielmanngasse
  • Neue Mittelschule  Spielmanngasse
  • Neue Mittelschule  Spielmanngasse
  • Neue Mittelschule  Spielmanngasse
< Projekt >
Neue Mittelschule
Spielmanngasse
close

In einer stringent gestalteten, dichten Wohnbebauung, mit bis zu 11 - Geschossen, werden die viergeschossigen „Zwillinge im Grünen“ als kompakter Baukörper an der nordöstlichen Grundgrenze positioniert. Sowohl an der Spielmanngasse, als auch zur nordseitigen Grünzone, wird die Bauflucht der angrenzenden Gebäude aufgenommen. Damit lässt sich der im Südwesten am Grundstück freibleibende Grünbereich mit dem Freiraum der benachbarten Volksschule Dietmayrgasse gut verbinden und wird dadurch für die Schüler als gemeinsamer Grünraum nutzbar. Im Osten entsteht über einen Vorplatz, von der Spielmanngasse aus, der Zugang zur Neuen Mittelschule. Aus städtebaulicher Sicht ist sowohl eine Aufstockung, als auch eine Erweiterung über die Aula an der Nordwestseite möglich.

 

Auszug aus dem Juryprotokoll:

"Die Bidlungs-Cluster und insbesondere die MUFU-Flächen sind hinsichtlich Aufteilung und Gliederung sehr gut gelöst und bieten kleine Segmente als Rückzugsmöglichkeiten."

 

Standort: Wien
Nutzfläche: 5.500 m²