• Rathausstraße 1
  • Rathausstraße 1
  • Rathausstraße 1
< Projekt >
Rathausstraße 1
close

An der Rathausstraße 1 entsteht eine hochqualitative, moderne und nachhaltige Büroimmobilie, unter Berücksichtigung der Baulinien des Rathauscarreés. Das offene Untergeschoß ist als Marktplatz und abwechslungsreiche Fußgängerpassage ausgeführt. Es erweitert sich in den Stadtraum der verkehrsbefreiten Straßenzüge an der Rathausstraße, der Doblhoffgasse und der Stadiongasse.

Zur Gliederung des Gebäudevolumens und zur natürlichen Belichtung der im Gebäudeinneren liegenden Räume wurden zwei ost-west-orientierter, glasgedeckter Lichtatrien eingefügt. Die Aktivität im Haus wird durch die Glasfassaden der Lichtatrien von außen wahrnehmbar, in der Sockelzone entsteht Interaktivität zwischen dem Gebäude und dem öffentlichen Raum.

Der Entwurf entstand in Zusammenarbeit mit Tabanlioglu Architects und Werner Sobek.

Auszug aus der Jury Beurteilung zu Projekt 129:

Der Entwurf reagiert auf die Fluchtlinien der umgebenden Bebauung durch einen Baukörper, der mit markanten Einschnitten strukturiert ist. Diese Einschnitte entstehen aus der inneren Organisation und gliedern als Lichthöfe drei Bürobereiche. Die Sockelzone reagiert auf den Stadtraum durch attraktive durchlässige Passagen.